Weihnachtszeit Schokoladenzeit – Radioserie zum Kakaoanbau

(10.12.2014) An zwei christlichen Festen werden die Deutschen immer zu Schokoladen-Superkonsumenten – Ostern und Weihnachten.
120 Millionen Osterhasen und 100 Millionen Schokoladenweihnachtsmänner wurden und werden in diesem Jahr in Deutschland verzehrt. Das rechnet der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) vor.

Die wichtigetse Zutat jeder Schokolade ist Kakao. Rund 50 Prozent des in Deutschland verarbeiteten Kakaos kommen aus Elfenbeinküste in Westafrika.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Radiosender WDR5 hat anlässlich des zweitstärksten Jahresgeschäfts eine Serie produziert, „Kakao – das braune Gold – Von der Plantage bis auf den Adventsteller“.

Die Serie läuft seit Montag und besteht aus sechs Teilen.
„Kakao hat nicht nur Schokoladenseiten. Um die Schoko-Sucht der Deutschen zu befriedigen, ackern Kleinbauern auf Plantagen, oft zu unfairen Bedingungen. Wer verdient am Kakao und wer sind die Verlierer?“

Die Serie ist unter folgendem Link nachzulesen und nachzuhören:
Kakao – das braune Gold – Von der Plantage bis auf den Adventsteller

Die einzelnen Beiträge:
Teil 1/6 Schokolade aus Kinderarbeit
Teil 2/6 Gute Bohnen, schlechte Bohnen?
Teil 3/6 Wer hat die Markt-Macht?
Teil 4/6 Kakao-Bauern auf der Schulbank
Teil 5/6 Wer führt den Kakao-Sektor?
Teil 6/6 Waldsterben für Kakao
weitere Links zum Thema
– die Kampagne „Make Chocolate Fair!
Bildungsangebote der Kampagne “Make Chocolate Fair!”
– ein Beitrag der taz “Bittere Zeiten für Kakaobauern“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.